Die Wanderausstellung „Aus Grau wird Bunt“ von Geralf Pochop kommt auf den Campus

Wanderausstellung Aus Grau wird Bunt

Die Wanderausstellung „Aus Grau wird Bunt“ von Geralf Pochop kommt auf den Campus

9. November 2021

Wir möchten alle Interessierten auf den Campus einladen: Besuchen Sie vom 9. – 25. November die Wanderausstellung „Aus grau wird bunt“ von Geralf Pochop.

Der Autor, Zeitzeuge und Fotograf stellt die Themen Subkultur in der DDR-Diktatur, Friedliche Revolution, Mauerfall und Nachwendezeit in einer Ausstellung sehr authentisch und nahbar dar. Geralf Pochop berichtet als verfolgter der Stasi, politischer Gefangener und Fluchthelfer mit seiner Wanderausstellung über die Repressionen gegen widerstandsfähige Jugendliche in der DDR-Diktatur und deren Rebellion dagegen.


Die Ausstellung ist zu sehen in Haus 13 (Kreativitätshaus) und der Eintritt ist frei.

Mehr Information zu Geralf Pochop und der Wanderausstellung finden Sie auch hier. Sie möchten Geralf Pochop persönlich kennenlernen? Am 25. November 2021 um 18:00 Uhr findet seine multimediale Lesung statt!