Grundschule

Lernen in unserer Kreativitäts- und Ganztagsgrundschule

Wir bieten den Kindern eine neue Art des Lernens.

Kreativitätsentwicklung ist der rote Faden unseres Lernkonzeptes. Wir machen allen Kindern ein möglichst breites Angebot, sodass sie ihre Neigungen, Interessen und Begabungen entdecken und vertiefen können. Dafür ist es notwendig, dass die Schüler in den ersten Jahren viele unterschiedliche Themen ausprobieren, um zu erkennen, was sie interessiert und wo sie mehr lernen möchten.

Unsere Grundschüler waren auf dem WasserGeisterSchiff.

Wir geben Raum für kreatives und aktives Lernen.

Das kreative Angebot ergänzt die regulären Lerninhalte und ist für alle Schüler der 1. und 2. Klassen verbindlich. Die Kinder wählen zusätzlich zum regulären Unterricht:

  • Darstellendes Spiel,
  • Instrumentalunterricht,
  • Arbeit mit und am PC,
  • Schachspielen,
  • Chinesisch und
  • Arabisch.

Zusätzlich klären die Kinder in der sog. Individuellen Lernzeit (ILZ) ihre Fragen, nutzen individuelle Lernangebote oder vertiefen erworbene Kompetenzen selbstständig.

Die Kinder gestalten ihren individuellen Stundenplan mit.

Unsere Kinder starten mit viel Neugier und Fantasie in die Schule und haben in den ersten zwei Jahren viel entdeckt. Nun entscheiden sie sich in der 3. und 4. Klasse im sogenannten verbindlich für drei Kreativ-Fächer, die sie nach einem halben Jahr vertiefen oder wechseln können. Die Kinder lernen eigene Entscheidungen zu treffen und diese auch für eine gewisse Zeit zu halten. Zusätzlich zu den genannten Fächern, können die Schüler Glück oder Spanisch belegen. Die Kinder gestalten ihren Stundenplan für diese drei Fächer individuell.

Wir bereiten ab der 3. Klasse auf das digitale Lernen vor.

Das kreative Fach „Arbeit am und mit dem PC“ wird als für alle Schüler verbindliches Fach ab der 3. Klasse weitergeführt. In Zeiten des digitalen Fortschritts ist es aus unserer Sicht unablässig, die Arbeit mit dem und an dem Laptop oder Tablett zu etablieren, um erfolgreiches Lernen in der Schule und zu Hause zu ermöglichen. Die Kinder machen sich vertraut mit ersten Programmierschritten, dem Umgang mit dem Internet und dem 10-Finger-Schreiben an der Tastatur.

Wir stärken die Kinder in ihren Entscheidungen.

Die Schüler haben nun viele Möglichkeiten des Ausprobierens genutzt und entscheiden sich in der 5. und 6. Klasse für ein Profil-Fach. Wir bereiten mit diesen Profilfächern die Grundschüler auf unsere weiterführenden Schulen vor, die ebenfalls mit Profilen arbeiten. Unsere Profile an der Kreativitäts- und Ganztagsgrundschule sind:

  • Neue Medien
  • Science Kids (Naturwissenschaften)
  • Handwerk – alte und neue Techniken
  • Sport
  • Umwelt und Gemeinschaft
  • Spanisch als 2. Fremdsprache

Gender-Hinweis: Soweit innerhalb unserer Kommunikationsmittel Bezeichnungen für Berufe, Gruppen oder Personen verwendet werden, wird im Interesse einer besseren und leichteren Lesbarkeit nicht in geschlechtsspezifische  Personenbezeichnungen differenziert. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

© Leonardo da Vinci Campus 2022