You are Fake News!

You are Fake News!

Impusvortrag

Am 7. Juni kommt Sebastian Köhler, Journalist und Dozent, zu uns an den Campus und wird von 10:00 – 11:30 im Theatersaal einen Impulsvortrag zum Berufsfeld Journalismus halten.

Von 11:30 – 12:00 können Interessierte noch im Kabinett eine Intensivrunde genießen und alle ihre Fragen loswerden.

 

„You are Fake News!“

Das sagte US-Präsident Donald Trump im Januar zu einem CNN-Reporter, der entschieden nachfragen wollte. Und in der Tat – „Fake News“ sind ein Problem, auch daher ist der Journalismus im Umbruch.

Er dürfte künftig noch wichtiger und spannender für uns alle werden. Denn die Datenfluten müssen in Informationen für uns umgewandelt werden, auch in Nachrichten und Kommentare, in Reportagen und Karikaturen.

Menschen brauchen in unübersichtlichen Zeiten auf neue Weise Orientierung, und demokratische Gesellschaften bedürfen möglichst unabhängiger Kritik und Kontrolle.

Das Berufsfeld „Journalismus“ bietet eine Menge für Leute, die gerne mit Sprache arbeiten, mit Foto, Ton und Film. Und es ist heute offener denn je, auch für junge Menschen, für Quereinsteiger, für andere Ansätze als die etablierten.

Sebastian Köhler arbeitet als Professor für Journalistik an der HMKW in Berlin, aber einige Tage im Monat weiterhin auch als Journalist in einem der modernsten Newsrooms in Deutschland, bei der Nachrichtenagentur Reuters, in den Bereichen TV und Online. Er wollte schon immer Journalist werden, aber er hat etwas ganz anderes studiert.

Neugierig? Dann fragen Sie ihn!“

 

 

Prof. Dr. Sebastian Köhler, M.A., Audiovisueller Journalist (FH) HMKW Berlin

Arbeitsgebiet Angewandte Publizistik

Fachbereich Journalismus und Kommunikation

HMKW – Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

University of Applied Sciences

Ackerstraße 76 / Raum 2.09

D-13355 Berlin

Telefon: (0049) – 30 – 467769361

Mail: s.koehler@hmkw.de

Blog: http://blogs.hmkw.de/HierMagKritisiertWerden/

Twitter: @sebkoe

Skype: sebkoe2

Hochschul-Homepage: www.hmkw.de