Spenden für Schafe im Sudan

Spenden für Schafe im Sudan

„Do something funny for money“ – im bilingualen Unterricht haben Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums über den jährlich in Großbritannien stattfindenden „Red Nose Day“ gesprochen. Bei dieser Aktion werden Gelder für einen guten Zweck in Großbritannien und Afrika gesammelt.

Die Schüler sahen die Geschichte des 13jährigen Jungen „Dennis“ aus Afrika, unter welchen Umständen er lebt und was sein größter Wunsch ist: zur Schule gehen zu können. Daraufhin wollten sie auch mit Aktionen Spenden sammeln und damit afrikanische Kinder unterstützen. Sie haben Kuchen gebacken, Luftballons verkauft und beim Discoutner ein- und auspacken geholfen. Es wurden Spenden in Höhe von 100 Euro gesammelt.

Dieses Geld spenden sie an die Aktion „Schafe für Sudan“  – womit sie vier Schafe für ein Dorf im Sudan kaufen.

https://www.plan.de/spenden/sinnvoll-schenken/geschenk/schafe-fuer-familien-im-sudan.html