Science Kids bei VW

Science Kids bei VW

In diesem Schuljahr bekamen die Schüler des Profilkurses „Leo Science Kids“ Klasse 5 der Grundschule eine ganz besondere Möglichkeit, ihr Wissen sowie ihre Kreativität im Bereich der Elektromobilität zu zeigen. Im Rahmen eines von der Volkswagen Group Berlin durchgeführten Workshops bekamen sie die Möglichkeit, im Lernlabor einen kleinen Roboter in einer eigens erstellten Modellstadt zu programmieren. Zunächst mussten die Probleme des rechtzeitigen Aufladens des Lithium-Akkus sowie eine einfache Programmiersprache verstanden werden. Die Schüler des Profilkurses bewiesen hier schnelle Auffassungsgabe und viel Begeisterung für das Thema. So verstanden sie schnell das Beachten der Reichweite und der Ladeinfrastruktur und jeder Roboter erreichte am Ende das Ziel. Die Schüler zeigten ebenso Verständnis für den Aufbau eines Autos und ordneten schnell Heckantrieb, Getriebe, Lithiumbatterie und Federung richtig zu. Einen weiteren interessanten Einblick in die Elektromobilität im Alltag bekamen die Kids beim symbolisierten Tankvorgang.