Schülerleitbild trotz Corona

Schülerleitbild trotz Corona

Am 9. Juni 2020 konnten wir die Arbeit von 45 Schülerinnen und Schülern, die sich mit ihren Projekten, wie der „Bewegten Pause“, dem „Kinderrat“, dem „Leseclub“ und vielen anderen interessanten Gruppen in Schülerleitbildteams engagieren, würdigen. Mit dabei waren Kinder und Jugendliche aus der Grundschule, der Gesamtschule und dem Gymnasium, sowie die Vertreter des Leitbildes aus den einzelnen Institutionen.

Bereits seit 2009 und somit nun schon im elften Jahr wird das Leitbild auf dem Campus gelebt. Unsere Schülerleitbildteams stellen dabei eine wichtige Größe dar, die am Ende eines jeden Schuljahres mit einem großen Dankeschön geehrt werden. Leider konnten wir aufgrund der derzeitigen Beschränkungen nicht wie in jedem Jahr ein großes Abschlussgrillen und Beisammensein organisieren. Aber die Urkunden und Blumen wurden von jedem Schüler und jeder Schülerin stolz in Empfang genommen und die kulinarische Überraschung in Form eines leckeren Eises wurde am Ende gern als Alternative zum Grillwürstchen verdrückt.

Diese Abschlussveranstaltung bedeutet aber nicht das Ende der Arbeit, sondern die Leitbildkinder gehen in die wohlverdienten Sommerferien, um im nächsten Schuljahr wieder mit großem Engagement und vielen neuen Ideen zu starten und unser Leitbild weiter zu beleben.

Andra Schulze
Koordinatorin Leitbild