Osterferien im Hort

Osterferien im Hort

Dieses Jahr waren die Osterferien etwas anders als jemals zuvor.

Viele Menschen auf unserer Welt haben sich vor und während der Osterferien Sorgen wegen eines Krankheitserregers gemacht. Natürlich blieben wir davon nicht verschont.

Schon Wochen vorher war unser Schul- und Hortalltag beeinträchtigt. Nur wenige von uns Kindern dürfen den Campus weiterhin besuchen. Die Pädagogen und Pädagoginnen des Hortes bemühten sich sehr, um uns doch etwas Normalität zu geben.

Auch wenn man bei uns Allen eine gewisse Anspannung merkte, hatten wir eine schöne Zeit. Wir filzten Ostereier, malten verschiedene Bilder, lernten einiges über die Germanen und wir dürften unseren Hortspielplatz zum Blühen bringen.

Unsere Pädagogen/innen und wir genossen die Betreuung und ließen uns beim Fußballspiel „Kinder gegen Erzieher/innen“ nicht lumpen.

Wir haben viel gelacht und den Hort mal mit anderen Augen betrachtet.

Vielen Dank dafür!

Die Hortkinder