Neuste Nachrichten aus der 6a

Neuste Nachrichten aus der 6a

Das neue Corona Virus legt eine ganze Schulklasse lahm.

Die eigentlich so aktive, lebenslustige und humorvolle Klasse 6a des Leonardo da Vinci Campus in Nauen befindet sich gerade in einem Corona-bedingten Ausnahmezustand.

Homeschooling heißt es dort nun seit Wochen.

Von dem eigentlich so frohen und spaßigen Schulalltag ist nicht mehr viel übrig.

Stattdessen heißt es: aufstehen, die mittlerweile an grauen Haaren erkrankten Eltern wegen der Masse an Schulaufgaben anmotzen und sich anschließend widerwillig an das Bearbeiten der Aufgaben machen.

Im fast schon täglichen Videochat mit den Lehrern verhält man sich ruhig und tut so, als würde man mit dem Homeschooling zurechtkommen, die Aufgaben verstehen und täglich auf dem aktuellen Bearbeitungsstand sein.

Von einer sonst so aktiven 6a ist spätestens bei den Zusatzaufgaben nichts mehr zu merken.

Der Humor innerhalb der Klasse wurde auf ein Minimum reduziert.

Doch es ist ein Lichtblick am Horizont.

Wie soeben erfahren, dürfen die 6. Klassen ab dem 04. Mai 2020 wieder in die Schule.

Mit der letzten aufzubringenden Energie setzen sich die Schüler der 6a an ihre hoffentlich letzten Homeschooling Aufgaben.

Uns wurde berichtet, dass einige Eltern inzwischen vor lauter Homeoffice, Kinder- und Hausaufgabenbetreuung verzweifelt an Whats-App-Trink-Challenges teilnehmen.

Soweit hat das Corona Virus sie schon gebracht. Gott sei Dank behalten die Kinder der 6a während der Corona Zeit zu Hause wenigstens einen kühlen Kopf.

Ab dem 04. Mai können die Campusianer nun wieder aktiv, mit reichlich Humor und neu erworbener Energie am Unterricht teilnehmen.

Die Scheidungsraten werden wieder sinken, die grauen Haare wieder weniger und für verrückte Whats-App-Challenges bleibt keine Zeit mehr.

Die 6a erobert den Campus zurück und sagt Corona und Homeschooling den Kampf an!

Leah Grametzki, 6a