Fahrradprüfung

Fahrradprüfung

Im März war die Verkehrswacht fast schon Dauergast auf dem Campus. Unsere 3. und 4. Klassen absolvierten einen Fahrrad-Übungsparcours. Mit eigenen Fahrrädern ging es unter anderem darum, möglichst fehlerfrei und geschickt über ein schmales Brett zu fahren oder mit einer Hand im Kreis zu fahren und dabei eine Kette zu greifen. Nebenbei wurden die Fahrräder auch auf Verkehrssicherheit und der Sitz der Helme überprüft. Den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Als Anerkennung bekam jeder eine Urkunde.

Einige Tage später mussten die Viertklässler dann im echten Straßenverkehr beweisen, was sie zuvor auf dem sicheren Trainingsterrain auf der Piazza geübt haben: Das richtige Aufsteigen auf das Fahrrad, der Schulterblick, das Handzeichen links und rechts, das Abbiegen auf der Kreuzung, das Beachten von Verkehrszeichen und Verkehrsregeln – und dies alles im laufenden Straßenverkehr vor den kritischen Augen der Polizei. Alle Teilnehmer haben die Fahrradprüfung bestanden – Herzlichen Glückwunsch! An dieser Stelle sei auch den Eltern gedankt, die an diesem Tag helfend und unterstützend gewirkt haben.

Drazen Spudic, Stellv. Leiter Kreativitätsgrundschule