After-Work-Party

After-Work-Party

Am 17. September hatte die Leitbildgruppe wieder einmal alle Campuskollegen zum gemeinsamen Feier-Abend, also zur „After-Work-Party“ eingeladen, die diesmal im Haus 11 im früheren Café stattfand.

Über 60 Mitarbeiter waren insgesamt dabei und wollten unter anderem natürlich die angekündigte Einweihung des Campuspools erleben. Leider zeigte sich aber, dass hier wohl etwas zu sparsam geplant worden war, denn für so viele Gäste erwies sich der Pool eindeutig als zu klein.

Dafür hatten die einzelnen Institutionen bei der Verpflegung umso reichhaltiger vorgearbeitet. Am vielseitigen Buffet gab es verschiedenste Köstlichkeiten, unter anderem nach italienischer oder französischer Art, Alpenländische Küche, Berliner Köstlichkeiten und rund um die Knolle oder, oder, oder.

Es wurde also reichlich gegessen und getrunken, in angenehmer Runde natürlich auch viel miteinander geplaudert und sich hier und da vielleicht ein bisschen besser kennengelernt. Die Location erwies sich hier als passender Raum für kurze Wege und entspannte Gespräche in heimeliger Atmosphäre.

 Sportlich wurde es dann auch noch beim Beachvolleyball auf dem Feld gleich nebenan. Hier hatten im Institutionenwettstreit dieses Mal übrigens die Kollegen des Hortes klar die Nase vorn.

Die Leitbildgruppe dankt allen teilnehmenden Kollegen für das nette Beisammensein. Und auch im nächsten Jahr sind alle Mitarbeiter natürlich wieder herzlich willkommen.