4. Jugend-Weltraumtag

4. Jugend-Weltraumtag

„Das Universum ist jedermanns Zukunft, lasst es uns gemeinsam erforschen!“ –陈冬 (Chén Dōng)

Schülerinnen und Schüler zu Besuch im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Neustrelitz

 Am 16. November fuhren die Schüler der 11. Klasse des Profils der Luft- und Raumfahrt und die Schüler der Arbeitsgemeinschaft Astronomie des Gymnasiums des Leonardo da Vinci Campus zum vierten Weltraum-Jugendtag an das DLR-School_Lab nach Neustrelitz.  Sie trafen den chinesischen Astronaut 陈冬 (Chén Dōng), der von seiner Reise ins Weltall und seinen dortigen Erfahrungen erzählte. Die Schülerinnen und Schüler konnten im Anschluss Fragen stellen, die sich hauptsächlich um alltägliche Dinge drehten: Wie schmeckt das Essen im Weltall? Wie kann man dort oben schlafen? Wie ist es möglich in der Schwerelosigkeit auf die Toilette zu gehen?

Der Leonardo da Vinci Campus ist seit 2017 Kooperationsschule des DLR. Eine entsprechende Vereinbarung wird im Rahmen der Astronomiewoche am 29. Januar 2018 unterzeichnet. Verabredet werden darin Experimentalvorlesungen, die für die Schülerinnnen und Schüler durchgeführt werden, Projekttage im DLR, Fortbildungen für Lehrer und die Teilnahme an Raumfahrttagen und am DLR-School_Lab-Club.

Das Gymnasium ist seit diesem Jahr ausgezeichnete MINT-freundliche Schule, diese Kooperation unterstützt diese Auszeichnung. MINT-freundliche Schulen legen einen besonderen Schwerpunkt in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.