2. Platz beim Landeswettbewerb von Jugend forscht 2021

2. Platz beim Landeswettbewerb von Jugend forscht 2021

Anton Winopall vom Internationalen Ganztagsgymnasium gewann den 2. Platz beim Landeswettbewerb von Jungend Forscht 2021 mit seinem Projekt zu Solar flares (Sonneneruptionen).

Dabei untersuchte er den Zusammenhang zwischen Sonneneruptionen und kosmischer Strahlung. Mit Hilfe der Daten des Projektes SOFIE des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und der Daten über die radioaktive Umgebungsstrahlung des Bundesamts für Strahlenschutz sowie Datensätze verschiedener Experimente, die über die DESY bereitgestellte Webseite Cosmic@Web abgerufen werden konnten, erforschte er interessante Zusammenhänge und sicherte sich damit den Regionalsieg in der Kategorie Geo- und Raumwissenschaften.

Wir gratulieren Anton herzlich!