Für einen Tag Europaparlamentarier

Für einen Tag Europaparlamentarier

In die Rolle eines Abgeordneten des europäischen Parlaments schlüpfen und über aktuelle Themen mit Schülern anderer Schulen debattieren. Genau das machten die Schüler des PB-Kurses der 12. Klasse unserer Gesamtschule im Rahmen der digitalen SIMEP. Zuerst in Fraktionen unterteilt und später im Plenum, stellten die Schüler ihre Anträge für eine Änderung im vorliegenden Bericht vor, die sie verteidigen mussten. Durch Abstimmungen der Schüler im Plenum wurden über das Annehmen oder das Ablehnen der Anträge entschieden. Dabei kam es unter anderem zu hitzigen Diskussionen, welche das politische Engagement der Teilnehmer widerspiegelte. Doch aufgrund von kleineren technischen Schwierigkeiten gab es teilweise kurze Unterbrechungen, was jedoch nicht das Interesse der Schüler schwächte. Am Ende hatten alle Schüler einen ereignisreichen Tag und sammelten politische Erfahrungen, von denen sie berichten können.