Gymnasium

Wir lernen ergebnisorientiert

Lernen
  • kleine Klassen mit maximal 22 Schülern
  • selbständiges Lernen in teils offenen Lernformen:
    • Sekundarstufe I: Lernbüro und Projektwoche
    • Sekundarstufe II: Kinderuni, Profilwoche und Wissenschaftstag
Studien- und Berufsorientierung mit Ergebnissen

Enge Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Lehre für Berufs- und Studienorientierung:

Ergebnisorientierte Projekte für Bewerbungen und Lebensläufe
  • Digitale Audioguides, u. a. für Landgut A. Borsig und Winzerberg Potsdam
  • Führerscheine/Zertifikate:
    • EBC*L – Europäischer Wirtschaftsführerschein
    • LCCI – Wirtschaftsenglisch – Sprachzertifikat der London Chamber of Commerce and Industry International
    • International Baccalaureate

Unser Abidurchschnitt im Vergleich

Campus

  • 2014: 2,1
  • 2015: 2,1
  • 2016: 2,1
  • 2017: 2,1

Land Brandenburg

  • 2014: 2,3
  • 2015: 2,3
  • 2016: 2,3
  • 2017:

Berlin

  • 2014: 2,4
  • 2015: 2,4
  • 2016: 2,4
  • 2017: 2,4

So funktioniert unser Konzept

400 Schüler lernen in drei Klassen pro Jahrgang mit ca. 55 Lehrern von der 5. bis zur 12. Klasse. Der Blockunterricht bedeutet: In mehreren Phasen wechselt sich die Wissensvermittlung und die eigenverantwortliche Wissensaneignung ab. Diese Wissensaneignung erfolgt in festen Projektphasen u.a. mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Das Lernen am Campus ist ergebnisorientiert.

Die Schüler entscheiden sich für eine der vier inhaltlichen Profilsäulen: „International Baccalaureate“ (IB), „Medien und Kommunikation“ (MuK), „Wirtschaft und Nachhaltigkeit“ (WuN) oder „Luft- und Raumfahrt“ (LuR).

International Baccalaurelate

Medien und Kommunikation

Wirtschaft und Nachhaltigkeit

Luft und Raumfahrt

Die eigene Zukunft ausprobieren

Kinderuni

Experten treffen Schüler

Gymnasium in Bewegung

Skifreizeiten

Aktuelles vom Gymnasium

Wir gratulieren allen Absolventen des diesjährigen Abiturjahrganges!...

Kommende Veranstaltungen
No Events were found.
Weitere LDVC Institutionen