Verleihung des Wirtschaftspreises

Verleihung des Wirtschaftspreises

Verleihung des Wirtschaftspreises am Leonardo da Vinci Campus

Der Leonardo da Vinci Campus bietet den Schülerinnen und Schülern schon sehr früh die Möglichkeit, sich in wirtschaftlichen Fragen zu engagieren. Ob Schülerfirma, Wirtschaftsprofil oder ab der 9. Klasse verbindlicher Unterricht im Fach Wirtschaft. Die wirtschaftliche Grundbildung steht im Fokus der schulischen Arbeit auf dem Campus.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Verleihung des Wirtschaftspreises. Dieser wurde in diesem Jahr durch den Verbraucherschutzminister des Landes Brandenburg, Stefan Ludwig, an Julius Hansen aus der 12. Klasse für sein kontinuierlich herausragendes Engagement im Fach Wirtschaft verliehen. Ob Businessplan oder Teilnahme am Planspiel Börse oder Praktikum in einer Bank, bei Julius ließ das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge nie nach.

Der Wirtschaftspreis der Sekundarstufe I ging an die Schülerfirma INSIDE, die sich in diesem Jahr mit viel Engagement neu gegründet hat. In der Sekundarstufe II wurde Julia Gräfe als Jahrgangsbeste im Fach ausgezeichnet.

Zum 7. Mal wird in diesem Jahr der LdVC-Wirtschaftspreis verliehen. Mit ihm werden besondere Erfolge im Profil Wirtschaft gewürdigt. Ab der 5. Klasse kann man sich auf dem Campus in einer Schülerfirma wirtschaftlich engagieren, ab der 7. Klasse ein entsprechendes Profil belegen. Ziel ist es, Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge zu vermitteln ebenso wie kritische Verbraucher zu erziehen.