Odysee of the Mind – China

privatschule_nauen_odysee_of_the_mind_2017

Odysee of the Mind – China

Schülermannschaft vom Leonardo-da-Vinci-Campus belegt den 2. Platz bei Kreativwettbewerb in China

 

Die chinesische Organisation von Odyssey of the Mind hat zu den diesjährigen nationalen Ausscheidungen vom 25. Februar bis zum 26. Februar 2017 in Shanghai zwei deutsche Mannschaften eingeladen, darunter eine vom Leonardo-da-Vinci-Campus in Nauen.

Über 450 Mannschaften aus der Volksrepublik traten an, um bei dem Kreativwettbewerb ihre Lösungen in Form eines achtminütigen Theaterstücks zu präsentieren. Das vierköpfige Team aus Nauen konnte sich gegen zahlreiche chinesische Teilnehmer durchsetzen und belegte den 2. Platz.

Kurz nach der Rückkehr aus China geht es für die Schüler beim Deutschlandfinale am 04.März 2017 am Lise-Meitner-Gymnasium in Falkensee weiter. Hier entscheidet sich, wer Odyssey of the Mind Deutschland e.V. bei den Weltmeisterschaften in den USA vertritt. Zuschauer und Interessenten sind herzlich eingeladen, um sich zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr die Aufführungen anzuschauen. Der Eintritt ist frei.

Odysee of the Mind ist ein internationales Bildungsprogramm, das auf nichtstaatlicher Ebene organisiert wird. Aktuell nehmen über 30 Ländern weltweit daran teil. Dabei stehen Kreativität, Teamfähigkeit und internationale Verständigung im Vordergrund. Das Ziel ist es, die Präsentation ihrer Lösung bei einem offiziellen Wettkampf.

Es gibt Langzeit- und Spontanaufgaben. Während sich die Mannschaften auf die Präsentation der Lösung zu einer der Langzeitaufgaben über mehrere Monate bis zum Wettkampf vorbereiten können, erfahren sie die Spontanaufgabe erst vor Ort und müssen sie innerhalb weniger Minuten lösen. Sie können aber allgemein das Lösen von Spontanaufgaben üben, was ihnen oftmals sehr viel Spaß macht. Die dritte Wertungskategorie, der Stil, wird zusammen mit der Lösung der Langzeitaufgaben präsentiert.

Weitere Infos unter: www.odyseeofthemind.de