MuK goes Museum!

MuK goes Museum!

Am 29.6.2018 präsentiert der Medien- und Kommunikationskurs des Gymnasiums gemeinsam mit Grenzgänger Berlin die Arbeit eines Schuljahres. Wir laden Brandenburger Schulklassen zu einem Aktionstag ein und eröffnen im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) unsere Ausstellung: „Brandenburg in Bewegung“ – Geschicht(en) zu Flucht, Heimat und Ankommen. Fragen und Ideen für die heutige Brandenburger Migrationsgesellschaft. Wir danken ViNN:Lab, iTechLab (Servicestelle Schülerfirmen), Asignum, Garamantis, Museum Barberini, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, HMKW Berlin, Landesjugendring Brandenburg e.V., TH-Wildau [FH], University of Applied Sciences Berlin – BiTS/BTK und Museeon Ausstellungsgestalter für Ihre Unterstützung. Ein Projekt im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2018: „wir erben erben. Europa in Brandenburg – Brandenburg in Europa.“

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!