Mobbing vermeiden

Mobbing vermeiden

Mobbing – vorbeugen, erkennen, helfen

Umfragen zufolge fürchtet sich jede/r dritte SchülerIn vor Mobbing an der Schule. Wo fängt Mobbing an? Woran erkennt man Mobbing und wie kann man als Eltern helfen? Frau Kerstin Lück, Anti-Mobbing-Trainerin und Leiterin des Konflikthausprogramms zur Gewaltprävention an Schulen, informierte in einem sehr lebendigen Vortrag alle interessierten Eltern zu diesem Thema. Es wurde die Opfer- und Tätersicht wie auch der Unterschied zwischen Mobbing und Cybermobbing beleuchtet.

Download des Vortrages.

Kontakt Konflikthaus e. V.:
E-Mail: kontakt@konflikthaus.de
Internet: https://www.konflikthaus.de/category/fortbildungen/

Der Campus hat bereits erfolgreich mit Konflikthaus e. V. gemeinnützig zusammengearbeitet und das Bewusstsein für dieses Thema bei Schülern und Lehrern geschärft.

 

Thema des nächsten Vortragsabend am Leonardo da Vinci Campus:

Wenn Kinder Abschied nehmen – zwischen Verlust, Angst und Trauer

Mittwoch, 14. Februar 2018, 18:30 Uhr in der Bibliothek des Leonardo da Vinci Campus.