6. Wissenschaftstag

6. Wissenschaftstag

Fit für das Studium – der Wissenschaftstag am Leonardo da Vinci Campus

30 % – 50 % Studienabbrüche verzeichnen die Universitäten nach Studienbeginn, so Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport, Dr. Thomas Drescher, der den 6. Wissenschaftstag auf dem Leonardo da Vinci Campus eröffnete. Er sprach sich darüber hinaus dafür aus, dass ein Umdenken an Gymnasien in Richtung studienorientiertes Arbeiten stattfinden müsse.

Der Leonardo da Vinci Campus gibt seinen Schülerinnen und Schülern schon in der Schule eine klare Orientierung für die Zukunft. Der Wissenschaftstag ist der jährliche Höhepunkt des wissenschaftlich orientierten Arbeitens auf dem Campus-Gymnasium. Die 11. Klassen beschäftigten sich ein Schulhalbjahr lang, gemeinsam mit Partnern wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Neustrelitz oder der University of Applied Science Berlin, in ihren Profilfächern Wirtschaft und Nachhaltigkeit, Luft- und Raumfahrt, Medien und Kommunikation sowie dem International Baccalaureate mit konkreten Projekten, verteidigen diese und schreiben darüber eine Seminararbeit auf Universitätsniveau. Dabei lernen sie, Problemstellungen aus Themen abzuleiten, diese systemisch und strukturiert zu bearbeiten und mit allen Vorgaben einer Seminararbeit zu verfassen.

Die eingeladenen Alumnis bestätigten, dass für sie – im Gegensatz zu den meisten Kommilitonen – der Studieneinstieg nicht schwierig war. Studienabbrüche kommen bei Campusschülern sehr wenig vor.